Startseite Aktuelles Über uns Ausleihe Katalog Flohmarkt Titelanfrage

Aktuelles

Startseite Aktuelles Über uns Ausleihe Katalog Flohmarkt Titelanfrage

Impressum Datenschutz Kontakt

Nachrichten

Vom Umzug bis zur Eröffnung

NACHRUF

Bernd Braches verstorben

Völlig unerwartet verstarb am 7. Februar der Wuppertaler Philatelist Bernd Braches. Er war seit 1987 Schatzmeister der Briefmarkenfreude Wuppertal, nach der Verschmelzung der drei Vereine Briefmarkenfreude, Sammlergilde und Postwertzeichen zum Traditionsverein Postwertzeichen von 1890 auch dort Schatzmeister. Seit 1991 führte er auch die Kasse der PHILAG Wuppertal. Braches war Gründungsmitglied und ebenfalls Schatzmeister der Philatelistischen Bibliothek Wuppertal, die 1998 gegründet wurde. Bernd Braches, geboren am 13. Mai 1945, war ein begeisterter Sammler der Postgeschichte seiner Heimatstadt Wuppertal. Seine Sammlungen wurden häufig auf Ausstellungen in Wuppertal gezeigt. Darüber hinaus interessierten  ihn auch zeitgeschichtliche Themen wie die Inflation und die Wiedervereinigung. Auch literarisch trat Braches in Erscheinung. Neben vielen Aufsätzen in verschiedenen Ausstellungskatalogen verfasste er die Vereinschronik zum 125jährigen Jubiläum des Vereins Postwertzeichen von 1890.  Hier gelang es ihm viele Personen und Ereignisse aus der Vereinsgeschichte ans Licht zu holen. Mit dieser Vereinschronik hat er sich selbst ein Denkmal gesetzt. Er war Schatzmeister der NAPOSTA 2001 in Wuppertal. Braches war auch als Kassenprüfer für den Bundes- und Landesverband tätig. Für seine umfangreiche Tätigkeit wurde er 2002 vom Bund Deutscher Philatelisten mit der silbernen Verdienstnadel ausgezeichnet.  Für sein Engagement in der Philatelistischen Bibliothek erhielt er 2014 die Verdienstnadel in Vermeil.

Aber Braches war nicht nur in der Philatelie tätig, sondern kümmerte sich auch um „seinen“ Stadtteil Vohwinkel. Hier war er im Bürgerverein und beim Bürgerbahnhof aktiv. Beim Bürgerverein führte er ebenfalls die Kassengeschäfte. Natürlich gehörte er auch dem Verein Historische Schwebebahn an. In der Kirche war er im  Presbyterium der evangelischen Kirche Vohwinkel tätig.   Bernd Braches war eine kompetente Persönlichkeit, ruhig in seiner Art und ungemein wichtig  für seine Vereine.   Die deutsche Philatelie hat mit Bernd Braches ein herausragendes Mitglied verloren.    

 Hans-Jürgen Dobiat PHILAG Wuppertal e.V.
Philatelistische Bibliothek Wuppertal e.V.

 Marc Mondorf
Postwertzeichen von 1890 e.V.

Neuzugänge

Neuzugänge von November 2018 bis Februar 2019 (Es handelt sich überwiegend um Spenden (u.a. SSpenden u.a  Berliner Philatelisten-Klub von 1888 e.V., Berlin; Bund Deutscher Philatelisten e.V., Bonn; Manfred Althen, Bad Vilbel; Stiftung für Philatelie und Postgeschichte, Bonn, Uwe Seif, Schorndorf, Axel Dörrenbach, Düsseldorf  und Dauerleihgaben (u.a. Hans-Jürgen Dobiat, Wuppertal; Ursula Opel, Berlin; Arbeitsgemeinschaft Jugoslawien und Nachfolgestaaten):